4You - die Universal-Plattform im Netz !

In vorhandenen Unterforen diskutieren und Vorschläge zu neuen Unterforen machen ! - Nach Prüfung durch den Admin werden diese dann angelegt !
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Ein unmögliches Urteil zur Altersarmut !

Nach unten 
AutorNachricht
Cheffe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 08.02.18
Alter : 77
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Ein unmögliches Urteil zur Altersarmut !   Mo 14 Mai 2018 - 8:11

Hier steht die Meinung eines "Experten zur Altersarmut !" geek

Es ist DAS Angstwort in der Renten-Debatte:
Altersarmut!
Politiker, Verbände und Experten warnen vor einer zunehmenden Zahl von armen Senioren.
Jetzt sagt ausgerechnet der Ex-Chef der Rentenversicherung, Professor Franz Ruland:
Alles Panikmache, Altersarmut wird abnehmen. Das schreibt er in einer Fachzeitschrift.

"Den Alten geht es gut"
„Der heutigen Rentnergeneration gehe es „besser als jeder anderen vorher oder nachher“, sagt Ruland.

"Nur wenige brauchen Hartz IV im Alter
Nur jeder 40. Rentner (2,5 Prozent) lebt von Grundsicherung im Alter. In der Gesamtbevölkerung benötigen fast viermal so viele Personen (9,5 Prozent) Hartz IV."

Hallo Herr Ruland, (den Titel Professor lehne ich nach ihrem Statement zur Altersarmut ab !)

Genau diese 2,5 Prozent werden vom Staat, also Sozialbehörden und Hartz4-Ämtern wie der letzte Dreck behandelt und werden auch diesmal bei der Rentenerhöhung BESTOHLEN !
Wieder wird ihnen ihre kleine Rentenerhöhung von der Aufstockung abgezogen und wieder stehen sie nach der Rentenerhöhung mit dem gleichen Armutssatz wie vor der Rentenerhöhung da !
Herr Ruland, Ihre Aussage ist absolut sinnfrei !

______________________________________________________
"Cheffe" wünscht allen Mitgliedern eine schöne Zeit im Forum.
Nach oben Nach unten
http://www.horst-horn.de
 
Ein unmögliches Urteil zur Altersarmut !
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
4You - die Universal-Plattform im Netz ! :: Grundsicherung - Zum Leben zuwenig, zum Sterben zuviel !-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: